News

Stellenausschreibung: Bauamt sucht Gebäudemanager

|   Presse

Vollzeit: 39 Stunden | Entgeltgruppe: 9b TVöD | Bewerbung bis 01.03.2024

Zwei Grundschulen, vier Kindertagesstätten, 21 Dorfgemeinschaftshäuser, 20 Feuerwehrgerätehäuser unterschiedlicher Größe und Ausstattung, das Rathaus und das Verwaltungsgebäude, mehrere Trauerhallen sowie diverse kleinere Gebäude - alles wird vom Baumt der Hansestadt Osterburg (Altmark) unterhalten und bewirtschaftet. Zur Unterstützung des Teams suchen wir als Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt - frühestens jedoch ab dem 15.04.2024 - einen Gebäudemanager*. Motiviert, engagiert, flexibel und mit Interesse an EDV-Systemen. Eine strukturierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich und interdisziplinäre Tätigkeiten stellen für Sie kein Problem dar.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden je Woche), welche teilzeitgeeignet ist. Die Stelle ist aufgrund des Sachgrunds der Elternzeitvertretung befristet bis zum 30.04.2026.

Ihre Aufgaben umfassen alle Tätigkeiten des technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Gebäudemanagements. Hierzu zählen insbesondere:

- Koordination und Organisation von Sanierungs- und Investitionsmaßnahmen, einschließlich Priorisierung und Budgetplanung

- Organisation von Wartungen, Prüfungen und Instandhaltungen

- Vertragsverwaltung für das Gebäudemanagement

- Sicherstellung der Betriebsbereitschaft von Gebäudetechnik und IT-Infrastruktur

- Umweltmanagement

Wir suchen einen Absolventen aus dem Bereich Facility-Management auf Bachelorniveau oder einen Bewerber mit einem vergleichbaren Abschluss. Die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen sind zwingend erforderlich. Berufserfahrung in diesem oder einem ähnlichen Aufgabenfeld sowie Grundkenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Verantwortung; eine kreative Atmosphäre, die Sie aktiv mitgestalten sowie kostenlose Fortbildungsangebote. Sie bringen Teamgeist, Durchsetzungsstärke, Organisationsvermögen und Eigeninitiative mit, sind wissbegierig, belastbar, konfliktfähig und runden Ihr Profil mit einem sicheren und gepflegten Auftreten ab.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b TVöD. Die Einstufung ist abhängig vom Erfahrungs- und Leistungsprofil. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Kameraden, welche aktiv in einer Feuerwehr der Hansestadt Osterburg (Altmark) mitarbeiten, bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit üblichen Unterlagen (Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Qualifikationen) bis zum 01.03.2024 an folgende Anschrift:

Hansestadt Osterburg (Altmark)
Amt für Verwaltungssteuerung und Demografie
Ernst-Thälmann-Straße 10
39606 Hansestadt Osterburg (Altmark)

oder per E-Mail an: hauptamt@osterburg.de

Sofern Sie Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, erteilt Ihnen Herr Köhn unter der Tel.-Nr. 03937-492710 gern Auskünfte.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie online in der Rubrik > Verwaltung + Politik > Amtliche Bekanntmachungen > Stellenausschreibungen

*Zur besseren Lesbarkeit wird das generische Maskulinum verwendet. Die Personenbezeichnungen beziehen sich auf alle Geschlechter und Geschlechteridentitäten.

zurück <<<
Rathausschild

Weitere News aus Osterburg...

finden Sie im News-Archiv

News aus Osterburg aufs Handy?
Bitte nutzen Sie die kostenfreie Benachrichtigungs-APP PPush

Was erledige ich Wo?

Stadtverwaltung oder Landratsamt? Wer ist für mein Anliegen zuständig?

Wenn Sie sich diese Fragen stellen, kann Ihnen der Zuständigkeitsfinder sicherlich eine erste Antwort liefern.

>>> Zuständigkeitsfinder

Sollte Ihnen das wider Erwarten nicht weiterhelfen, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Sie können hierzu das Kontaktformular verwenden oder uns unter den bekannten Telefonnummern anrufen.

>>> Kontaktformular

Servicezeiten der Stadtverwaltung

Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt ist zusätzlich immer am zweiten Samstag eines Monats in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.