Kindertagesstätten und Schulen – im Detail

Kita "Zwergenland" Rossau


In unserer Kita werden Kinder im Alter vom 3. Lebensmonat bis zum Schuleintritt betreut. Die Kinder in unserer Kita verbringen sehr viel Zeit im Freien und können auf unserem Spielplatz ausgiebig toben oder bei Ausflügen zu der nahegelegenen Freizeitanlage an der Biese, welche auch über einen Naturlehrpfad verfügt, ihre Umwelt kennenlernen.

Auch Eltern aus Osterburg, die nicht mobil sind, können ihre Kinder bei uns anmelden, denn seit 2015 gibt es in Osterburg den Kitabus. Mit diesem Bus werden die Kinder am Morgen zu uns gebracht und am Nachmittag zurück nach Osterburg gefahren, wo die Elstern sie wieder in Empfang nehmen können.

Die Versorgung mit der Mittagsmahlzeit erfolgt über die Altmark-Catering GmbH in Stendal. Die Abrechnung erfolgt monatlich im Voraus. Eventuelle Fehltage werden im Folgemonat verrechnet. Sollte Ihr Kind krank sein oder aus anderen Gründen nicht an der Versorgung teilnehmen können, muss die Abmeldung bis 08:00 Uhr bei der Altmark-Catering GmbH erfolgen. Die Abmeldung können Sie telefonisch unter der Rufnummer 03931 49 27 00 vornehmen.


Adresse:

OT Rossau
Stapeler Weg 24
39606 Hansestadt Osterburg (Altmark)

Google-Maps:

Google Maps öffnen

Telefonnummer:

039392 81306

Einrichtungsleitung:

Frau Sandy Zacharias-Schulz

Träger:

Hansestadt Osterburg (Altmark), Ernst-Thälmann-Straße 10

 

ab 21.04.2021 Notbetreuung

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen ist es notwendig, erneut die entsprechenden Formulare vorzulegen. Diese stehen Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Bescheinigung Notbetreuung

Eigenerklärung Notbetreuung


Eine Gruppe in der der Kita „Jenny Marx“ ab Montag, dem 26.04.2021 geschlossen

Liebe Eltern,

aufgrund fehlenden Personals sind wir gezwungen, ab Montag, dem 26.04.2021, bis auf Weiteres eine Krippengruppe in unserer Kita „Jenny Marx“ zu schließen. Leider ist es pandemiebedingt derzeit nicht möglich, bei Personalengpässen Erzieher/innen aus anderen Einrichtungen oder anderen Gruppen mit heranzuziehen oder eine gruppenübergreifende Betreuung zu organisieren. Nach wie vor gilt, dass alle Kinder in festen Gruppen mit fest zugeordneten Erziehern zu betreuen sind.
Die betroffenen Eltern wurden bereits informiert.
Wir bitten alle Eltern um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen.

News

Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen

erstellt von Anke Müller | |   Presse

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen ist es notwendig, erneut die entsprechenden Formulare vorzulegen. Diese...

>>> mehr

Elternbrief der Frau Ministerin Grimm-Benne: Angebot von Corona-Selbsttests für Kinder

erstellt von Anke Müller | |   Rathaus

Die Landesregierung hat entschieden, für Kinder in der Kindertagesbetreuung bis auf Weiteres Testangebote zur Verfügung zu stellen. Damit soll der...

>>> mehr

Veranstaltungstermine für 2021 einreichen

erstellt von Doreen Weingart | |   Bildung

Aufgrund der coronabedingten Planungsunsicherheiten werden die Termine 2021 nicht wie üblich in einem gedruckten Veranstaltungskalender erscheinen,...

>>> mehr