Externer Link zu www.xn--grne-wiese-beb.altmark.eu
  • News im Detail
18. April 2017

„Waldzwerge“ feiern eine ganze Woche lang

Eine ganze Woche widmen die „Waldzwerge“ in Flessau jenem Jubiläum, das die Integrative Kindertagesstätte in diesem Jahr feiert. 20 Jahre besteht die Einrichtung in der Trägerschaft der Lebenshilfe Osterburg.

Dabei ist der Kindergarten an sich noch viel älter. Das Haus der Kinder besteht 2018 bereits 40 Jahre. 1997 übernahm dann die gemeinnützige Institution das Objekt. Ein Jahr später, im Januar 1998, wurde Gabriele Hoffmann zur Leiterin der Kindertagesstätte ernannt. Sie ist es noch heute und freut sich auf die Festwoche anlässlich des Jubiläums, welche vom 24. bis 28. April über die Bühne gehen soll.
Dabei ist für Interessierte besonders der abschließende Freitag von Bedeutung. Denn ab 15 Uhr wird an jenem Tag ein Kinderfest organisiert, bei dem auch das Augsburger Zelttheater Hohensteiner Holzfiguren präsentieren wird. Zudem werden Ponyreiten, eine Hüpfburg und Kinderschminken unter anderem angeboten. Auch ist eine Aktion der Eltern geplant, bei der die Kinder Luftballons gen Himmel steigen lassen können. An diesen sollen Wünschzettel befestigt sein.
An allen Tagen soll es ein Elterncafé geben, in dem sich die Erwachsenen untereinander und mit den Erziehern austauschen können. Ebenso erwartet die Mädchen und Jungen des Hauses ein abwechslungsreiches Wochenprogramm. Beispielsweise hat sich das Theater der Altmark (TdA) am Dienstag angekündigt. Michael Grimm spielt am Mittwoch Kinderlieder.

Quelle: Alexander Klos, Altmarkzeitung vom 18.04.2017
https://www.az-online.de/altmark/osterburg/waldzwerge-feiern-eine-ganze-woche-lang-8151807.html

Die „Waldzwerge“ sind gut gelaunt: Sie freuen sich auf eine abwechslungsreiche Jubiläums-Woche, in der auch interessierte Bürger eingeladen sind, sich die integrative Kindertagesstätte in Flessau anzusehen. Foto: Klos

auf einen Blick

Imagefilm

Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner in unserer Verwaltung

in und um Osterburg

rund ums Kreismuseum am 15.04.

vom 12. bis 14. Mai

Interner Link zur Druckversion dieser Seite
Seite empfehlen!