Externer Link zu www.xn--grne-wiese-beb.altmark.eu
  • News im Detail
19. Mai 2017

Osterburger Stadt- und Spargelfest übertrifft Erwartungen: Friedlich-fröhliches Zusammensein aller Generationen

"Bombastisch", "von Jahr zu Jahr besser", "absolut runde Sache", "beide Daumen hoch" - so und ähnlich positiv fällt das Fazit der Besucher zum 20. Stadt- und Spargelfest in Osterburg aus.

Und das durch alle drei Feiertage hindurch. Genau genommen über eine ganze Woche hinweg. "Kein Wunder", findet Ortsbürgermeister Klaus-Peter Gose angesichts der akzentreichen Tagesplanung durch die Firma Lenzner-Event und Ausrichter Lothar Welte. "Da war für jeden nicht nur etwas dabei, sondern ein Höhepunkt reihte sich an den anderen." Wie das gelingen könne? Ein Fest in dieser Größenordnung für solch eine kleine Hansestadt?, habe ihn der Geschäftsführer der Hanse Sail Rostock, Holger Bellgardt, gefragt. Denn er habe zwar viel erwartet im Jubiläumsjahr, doch das, was hier auf die Beine gestellt wurde, mit dieser Professionalität, das lasse sich locker mit so mancher Großstadt messen. "Ein größeres Lob können wir nicht bekommen", als von jemandem, der den 38. Internationalen Hansestag vom 21. bis 24. Juni 2018 in Rostock organisiert und demzufolge genauestens weiß, wovon er spricht. Gemeinsam mit einem kleinen Team und eigenem Infostand vor dem Rathaus, begleitete Holger Bellgardt das Stadtfest über den gesamten Zeitraum, führte ein Foto-Gewinnspiel durch, spendete insgesamt 160 Euro für die Wieluner Schülerband TNNR und traf sich mit Bürgermeister Nico Schulz und Vertretern der altmärkischen Hansestädte, um eine engere Zusammenarbeit zwischen den Altmärkischen und Rostocker Hanseaten zu vereinbaren.

Auf Augenhöhe & mit Herzblut
Und nun zurück zur Antwort auf die Frage: Wie macht ihr das eigentlich? "Das gelingt nur, wenn gleichberechtigte Partner mit Fingerspitzengefühl für das, was bei den Leuten ankommt, auf Augenhöhe zusammenarbeiten und mit Herzblut dabei sind", sind sich die beiden einstigen Taufpaten des Stadtfestes, Klaus-Peter Gose und Thorsten Schulz vom Wirtschaftsinteressenrings (WIR), einig. Auch dahingehend, dass die Feierlichkeiten enormes Wachstum Dank der starken Unterstützung durch Nico Schulz erfahren haben. "Wir können von Glück reden, dass wir vor fünf Jahren Lothar Welte als Ausrichter für uns gewinnen konnten", zückte der Bürgermeister der Einheitsgemeinde zum Abschluss der Veranstaltung am frühen Sonntagabend des 14. Mai 2017 einen Verlängerungsvertrag für die kommenden drei Jahre.

Doch genau genommen stehe das Fest auf mehreren Beinen, die gemeinsam in dieselbe Richtung laufen, Schritt halten und es darum so stabil machen. Der MDR als kontinuierlicher Medienpartner gehöre genannt. Und so ein Fest "steht und fällt immer mit der Qualität und Zuverlässigkeit in Ton und Licht", spricht Lothar Welte aus langjähriger Praxis wertschätzend die Arbeit von Annett und Guido Lenzner an. Auf die beiden sei Verlass, wie auch auf seine rechte und gleichzeitig linke Hand, Christian Lübeck. Sie alle hätten sich "auf gut deutsch, den Hintern aufgerissen hat, damit alles klappt".

Musikalisch-sportliches Programm: Für jeden etwas dabei
Und wie alles klappte – selbst das Wetter meinte es fast durchweg gut mit den Biesestädtern. Doch "es muss auch zwischendurch mal regnen, damit für Spargelnachschub gesorgt ist", führte MDR Sachsen-Anhalt Moderator Lutz Mücke gewitzt durch das dreitägige Programm. Keine Frage, dass er den Startschuss zum Spendenlauf des Markgraf-Albrecht-Gymnasiums rund um die St.-Nikolai-Kirche am Freitag, 12. Mai 2017, gab. Und damit auch zum Jubiläumsfest an sich. Punkt 10 Uhr setzte sich der erste Tross der insgesamt 550 Schülerinnen und Schüler in Bewegung, um mithilfe von vorab selbst organisierten Sponsoren Geld für die Neugestaltung des Schulhofes zu sammeln. Sportlich ging es auch am Nachmittag im Biesebad bei der großen Kindergartenolympiade "Mach mit, mach's nach, mach's besser" mit Held der Kindheit Adi weiter, bevor Spargelkönigin Carolin Riemann ihres Amtes waltete und nach dem traditionellen "Forum Europa" um 19.30 Uhr das 20. Stadt- und Spargelfest offiziell eröffnete. Nach großartigen Liveauftritten von "ABACAB" und "The voice of Phil Collins" auf der großen Bühne folgte ein atemberaubendes Feuerwerk mit anschließender After-Show-Party von DJ Markus in der Musikmarkthalle.

Der Sonnabend war nicht weniger bunt gespickt: Kochshow, Proka-Modenschau und Bücherflohmarkt im Museum am Nachmittag. Abends begeisterten Petra Zieger und eine Bee-Gees-Coverband das zahlreich auf dem Großen Markt versammelte Publikum aus weiten Teilen der Altmark. Den krönenden Abschluss setzte eine spektakuläre Lasershow. Schlag auf Schlag ging es auch am Sonntag weiter, beginnend mit einem Festtagsgottesdienst im Autoscooter. Die Osterburger Blasmusikanten luden ab 11 Uhr zum Mitsingen und Schunkeln ein, während um 12 Uhr unter Beisein der beiden Ehrenbürger Osterburgs, Martin Gose und Dieter Werner mit Begleitung, die "Altmärkische Spargeltafel" öffnete. Aufgrund eines Regenschauers wurde das Spargelwettschälen auf 13.30 Uhr verlegt, das mit 1,40 Minuten für einen Kilo Spargel Monika Strebe aus Gardelegen für sich entschied. Unter dem Motto "Über uns" stand ab 14.30 Uhr das Kreismuseum Osterburg, in dem es noch bis Ende Juni bei einer Sonderausstellung Fotografien von Anja Köhne zu sehen gibt. Gleich nebenan in der St.-Nikolai-Kirche zeigten ab 16 Uhr Mitspieler des Evangelischen Musicalprojekts Altmark Einblicke in das Leben und Wirken von "Elesar, dem vierten König". Achim Petry & Band setzten einen rockigen Schlusspunkt und appellierten an das Beibehalten von Begegnungen mit gegenseitigem Respekt, so wie sie es in Osterburg erlebt hätten.

"Jetzt mal kurz durchatmen und dann geht es schon wieder in die ersten Planungen für das 21. Stadt- und Spargelfest der Hansestadt Osterburg. Also tschüss und bis bald", verabschiedete sich Christian Lübeck als Ausrichter verheißungsvoll.... Das 20. Stadt- und Spargelfest als Fotoalbum gibt es auf Facebook unter www.facebook.com/osterburg.de

von Jana Henning

auf einen Blick

Imagefilm

Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner in unserer Verwaltung

in und um Osterburg

vom 22. - 25. Juni mit SILLY und vielen weiteren Stars!

Interner Link zur Druckversion dieser Seite
Seite empfehlen!