Externer Link zu www.xn--grne-wiese-beb.altmark.eu
  • News im Detail
04. June 2018

Kurs Hansetag Rostock – Osterburg sticht in See - Bustour bringt Interessierte hin

Rostock zählt die Tage, die Tage bis zum Internationalen Hansetag. Doch vom 21. bis 24. Juni 2018 finden dort nicht nur die 38. Internationalen Hansetage statt, gleichzeitig wird auch der 800. Geburtstag gefeiert. Und Osterburg ist mit dabei. In bewährter Tradition werden zur kulturellen Bereicherung die Osterburger Blasmusikanten vor Ort sein. Doch das ist noch nicht alles...

Im Rahmen der "Jugendhanse" entsendet die Biesestadt mit Feuerwehrfrau Shauney-Ann Harwart und E-Jugendtrainer des Kreveser SV Pascal Bergmann zwei Delegierte für vier Tage an Bord von insgesamt fünf traditionellen Segelschiffen. Über Teamarbeit werden maritime Fähigkeiten trainiert – es geht vor allem aber um die Stärkung der interkulturellen Verständigung. Auch bei der Fotoausstellung "HANSEartWORKS – Zeig uns deine Stadt der Zukunft" ist der Altmärkische Hansebund (durch die Hansestadt Osterburg) vertreten. Die Rostocker Jury entschied sich für fotografische Perspektiven der gebürtigen Seehäuserin Malina Bura, deren Bilder in zwei Schiffscontainern und auf großen Wänden am Kröpeliner Tor präsentiert werden. Und auch das ist noch nicht alles...


Mit dem Paddelboot nach Rostock
"Wer 2008 keine Gelegenheit hatte, die Internationalen Hansetage quasi vor der Haustür mitzuerleben, dem bietet sich in Rostock in diesem Jahr eine weitere naheliegende Chance. Von Osterburg aus ist Rostock ein Katzensprung…", hebt Osterburgs Hansebeauftragter Detlef Kränzel hervor – und dachte gemeinsam mit Osterburgs Hansebeobachter Ronald (Pitt) Krüger, dem Pädagogischen Leiter der JuLe GmbH & Co. KG (Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung) und vielen besser als einstiger Streetworker in der Biesestadt bekannt, schon viel eher weiter. Zeitsprung: Internationale Hansetage 2017 im niederländischen Kampen, einige Vertreter des Internationalen Hansebundes sitzen beisammen, plaudern und "spinnen ein bisschen rum".

Die Geburtsstunde der Idee, von Osterburg aus mit dem Paddelboot bis Rostock zu fahren. Denn theoretisch hätten zur Hansezeit Waren (an Bord haben die altmärkischen Paddler einen "Wasserlasser" und einen Schlehengeist) und auch Reisende auf diesem Weg zu den Ostseehäfen gelangen können. Keine fixe Idee, finden auch die Rostocker Organisatoren und sind begeistert. Zur Eröffnung des 38. Internationalen Hansetages am 21. Juni 2018 werden also nicht nur große Koggen in den Hafen einlaufen, sondern auch ein Paddelboot unter der Flagge des Altmärkischen Hansebundes. Eine Woche Fahrzeit erwartet die Achter-Crew, die am 13. Juni in See sticht (verabschiedet von einer kleinen Delegation der Blasmusikanten), um über Biese, Aland, Elbe und Elde pünktlich in Rostock einzulaufen. Vom Schweriner See muss umgesetzt werden, damit es von der Warnow aus direkt bis in den Rostocker Stadthafen gehen kann. Die Testfahrten jedenfalls lassen keine Zweifel offen, dass das Vorhaben gelingen wird.

Mit dem Bus zum Internationalen Hansetag in Rostock
Beim Hansetag Rostock 2018 laden sieben Märkte, Bühnen und diverse Kulturveranstaltungen zum gemeinsamen Feiern ein. Höhepunkt ist die große Bühne im Stadthafen. Der Sonnabend steht ganz im Zeichen des Reinfeierns in den 800. Stadtgeburtstag. Mehr zum Programm finden Sie im Internet unter www.hansetag-rostock.com. Interesse? Eine extra aufgelegte Bustour bringt Sie am Sonnabend, dem 23. Juni 2018, nach Rostock.

  • Abfahrt Osterburg: 7.00 Uhr
  • Abfahrt Seehausen: 7.15 Uhr
  • Rückfahrt: 18.00 Uhr
  • Mindestteilnehmer: 30
  • Kosten p. P.: 39,00 Euro
  • Anbieter: Biermann Reisen, Breite Str. 28, Osterburg
  • Kontakt & Reservierung: 03937 - 890251

Noch sind Plätze frei….

Interner Link zur Druckversion dieser Seite
Seite empfehlen!