Kindertagesstätten und Schulen – im Detail

Integrative Kindertagesstätte "Waldzwerge"


In unserer Tageseinrichtung werden Kinder von der 9. Lebenswoche bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres betreut. Unsere integrative Kindertageseinrichtung mit Hort bietet eine flexible, individuelle Ganztagsbetreuung für Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf.

Im täglichen Zusammenleben, beim gemeinsamen Spiel, beim Entdecken und Ausprobieren kann jedes Kind seine eigenen Erfahrungen sammeln, sein Wissen und seine Ideen einbringen und seine Neugier stillen.

Öffnungszeiten:

06:00 bis 17:00 Uhr

Sonstiges:

  • Alle Kinder sollen sich bei uns wohl und geborgen fühlen
  • Jedes Kind hat seine individuellen Ressourcen und wird in seiner Entwicklung dort abgeholt, wo es steht
  • Die Kinder sind Akteure ihrer Entwicklung und wir unterstützen und begleiten sie
  • Zertifizierung zur Gesunden Kita (Gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung)
  • feste Verankerung in der Konzeption
  • Eingewöhnungskonzept und professionelle Gestaltung von Übergängen
  • Papilio-Programm für Kinder (Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen)
  • Individuelle therapeutische Angebote für Kinder mit besonderem Förderbedarf
  • Hausaufgabenangebot im Kinderhort
  • Wertschätzende und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften

Adresse:

OT Flessau
Neue Straße 11
39606 Hansestadt Osterburg (Altmark)

Google-Maps:

Google Maps öffnen

Telefonnummer:

039392 81246

Einrichtungsleitung:

Frau Dupke-Botzelmann

Träger:

Lebenshilfe Osterburg gGmbH, Düsedauer Str. 26, 39606 Hansestadt Osterburg (Altmark)

 

ab 21.04.2021 Notbetreuung

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen ist es notwendig, erneut die entsprechenden Formulare vorzulegen. Diese stehen Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Bescheinigung Notbetreuung

Eigenerklärung Notbetreuung


Eine Gruppe in der der Kita „Jenny Marx“ ab Montag, dem 26.04.2021 geschlossen

Liebe Eltern,

aufgrund fehlenden Personals sind wir gezwungen, ab Montag, dem 26.04.2021, bis auf Weiteres eine Krippengruppe in unserer Kita „Jenny Marx“ zu schließen. Leider ist es pandemiebedingt derzeit nicht möglich, bei Personalengpässen Erzieher/innen aus anderen Einrichtungen oder anderen Gruppen mit heranzuziehen oder eine gruppenübergreifende Betreuung zu organisieren. Nach wie vor gilt, dass alle Kinder in festen Gruppen mit fest zugeordneten Erziehern zu betreuen sind.
Die betroffenen Eltern wurden bereits informiert.
Wir bitten alle Eltern um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen.

News

Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen

erstellt von Anke Müller | |   Presse

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen ist es notwendig, erneut die entsprechenden Formulare vorzulegen. Diese...

>>> mehr

Elternbrief der Frau Ministerin Grimm-Benne: Angebot von Corona-Selbsttests für Kinder

erstellt von Anke Müller | |   Rathaus

Die Landesregierung hat entschieden, für Kinder in der Kindertagesbetreuung bis auf Weiteres Testangebote zur Verfügung zu stellen. Damit soll der...

>>> mehr

Veranstaltungstermine für 2021 einreichen

erstellt von Doreen Weingart | |   Bildung

Aufgrund der coronabedingten Planungsunsicherheiten werden die Termine 2021 nicht wie üblich in einem gedruckten Veranstaltungskalender erscheinen,...

>>> mehr