News

Teilabschnitt des Otto-Nuschke-Weges ab Montag, den 06.09.2021 endgültig gesperrt

erstellt von Doreen Weingart | |   Rathaus

Der Teilabschnitt des Otto-Nuschke-Weges, vor dem neu gebauten Kindergarten, wurde nun an die Borghardt Stiftung zu Stendal zum Besitz übertragen. Damit endet die Zuständigkeit der Stadt Osterburg für diesen Straßenabschnitt. Es wurde festgelegt, dass die Straße ab Montag, den 06.09.2021 endgültig für den öffentlichen Verkehr gesperrt wird.

zurück <<<